Nachtrag zur 1. Ausstellungseröffnung 2024: „Bitte: schön“

Am Samstag, dem 4. Mai 2024 fand in der Konsumgalerie in Saritsch die 1. Ausstellungseröffnung in dieser Saison statt.

Die Künstlerin Jenny Göhler aus Berggießhübel zeigt ihre Bilder bis 14 Juli 2024.

Zur Ausstellungseröffnung hat alles gepasst, wir hatten schönes Wetter, lauter nette Gäste und tolle Musik.

Frau Göhler hat einen kleines Video über diesen Nachmittag  erstellt, welches auch auf ihrer Internetseite https://www.kunstliebschner.de/ zu sehen ist.

Hier für alle, die nicht da sein konnten, als herzliche Einladung bis zum 14. Juli noch vorbeizuschauen.

© Mai 2024 Jenny Göhler https://www.kunstliebschner.de/

Einladung zur 1. Ausstellungseröffnung 2024

Liebe Interessierte und treue Begleiter,

Wir laden Sie/Euch herzlich zur Eröffnung der 1. Ausstellung 2024 am Samstag den 04. Mai um 16 Uhr mit dem Titel „Bitte: schön“ mit Bildern von Jenny Göhler in die Konsumgalerie im Herrenhaus Saritsch ein. Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch begleitet von laflox.

Während dieser Ausstellung, die bis zum 14. Juli geht, findet am Pfingstwochenende (18. bis 20.5.) wieder Kunst:offen in Sachsen statt. Wer alles an diesem Wochenende sein Atelier, Galerie oder Werkstatt öffnet ist unter folgenden link zu erfahren: https://kunst-offen-in-sachsen.de/teilnehmerliste/.

Auch wir haben am Pfingstmontag offen, das ist also die Möglichkeit gleichzeitig bei uns und bei vielen anderen Künstlern und Kunstorten vorbeizuschauen.

Die Ausstellung ist aber auch sonst zu den Öffnungszeiten der Konsumgalerie (siehe Internetseite) zu besichtigen.

Als Ausblick in die diesjährige Konsumgaleriesaison können sie sich schon folgende Termine vormerken: Vernissage der 2. Ausstellung am 20. Juli um 16 Uhr mit Bildern von Albrik Schicli und eine Lesung mit Renate Preuß am 6. September um 17 Uhr.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Familie Triebs

KunstBUS 2024

Auch dieses Jahr 2024 findet der KunstBUS statt

„Im Kontext der neuen Kooperation mit dem Lausitz Festival wird der KunstBUS zukünftig  immer an einem Wochenende Mitte August fahren und auch weiterhin unterschiedliche Regionen ansteuern. So fahren wir in diesem Jahr am 10.+11. August im Raum Weißwasser.“ (Birgit Weber, Vorstand Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz).

Webadresse: www.kunstbus-ol.de

Wir hatten 2023 ein sehr schönes ereignisreiches Kunstbuswochenende und wünschen den diesjährigen Akteuren eine ebenso tolles Wochenende.

 

 

 

Konsumgalerie Saison 2024

Wir möchten sie schon neugierig machen auf unsere neue Saison im Jahr 2024.

Die Vernissage zur ersten Ausstellung findet am Sonnabend, den 4. Mai um 16 Uhr statt. Die Ausstellung „Bitte: schön“ wird Bilder von Jenny Göhler zeigen. Jenny Göhler ist freischaffende Künstlerin deren Hauptaugenmerk auf Linoldruck, Grafik und Mixed Media liegt.

Die 2. Ausstellung beginnt am  Sonnabend, den 20. Juli um 16 Uhr mit einer Vernissage. Frau Annerose Schilbli-Wälti stellt in der Ausstellung „Dem Gedanken Raum geben“ Bilder ihres verstorbenen Mannes Albrik Schibli aus. Die Bilder zeigen einen Querschnitt seines Schaffens in Öl, Acryl, Aquarell, Gouache, Pastell, Art Couleur und Mischtechnik.

Am Sonnabend, dem 6. September findet um 17 Uhr eine Lesung in Form eines  Autorenportraits statt. Die Schriftstellerin Renate Preuß aus Riesa liest aus ihren neuesten Werken.

Weitere Infos finden sich auf unserer Seite unter Konsumgalerie

Kunstwerke vom Kunstbuswochende 2023

Am Kunstbuswochende 2023 sind bei der Mitmachaktion von Merja und Torsten Rentsch aus Wartha 3 Kunstwerke entstanden, die nun erworben werden können:

 

https://kunstkulturstiftung-oberlausitz.de/de_DE/nachverkauf-23

Nachverkauf gestartet

Die 15. Kunstauktion der Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz fand am 21. Oktober 2023 im Schloss in Hainewalde statt.

Als Auktionator bot Dr. Stephan Meyer, Landrat des Landkreises Görlitz und Vorstandsvorsitzer der Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz, die Werke zur Versteigerung an.

Einige Werke fanden dabei noch nicht den richtigen Käufer.

Der Nachverkauf startet am 28. November 2023, 12 Uhr und bietet somit noch die Möglichkeit Kunstwerke aus der Auktion zu erwerben.

Zum Verkauf stehen unversteigerte Werke. Im Katalog sind die bereits versteigerten Werke mit dem Hinweis „verkauft“ gekennzeichnet.

Es gelten die Versteigerungsbedingungen einschließlich Nachverkauf. Diese sind hier nachzulesen.
Für den Kauf bitten wir Sie folgende Vorlage benutzen, auszufüllen, zu unterschreiben und dann abzusenden. Download Anmeldung zum Nachverkauf hier.

Der erste Kaufwunsch der zum jeweiligen Werk eingeht erhält den Zuschlag.
Der Nachverkauf endet am 06. Dezember 2023 um 12 Uhr.

Ein erfolgreiches Kunstbuswochenende liegt hinter uns

Letztes Wochenende am 19./20.8.2023 war der Kunstbus in unserer Region unterwegs und eine Station von sechs Kunstorten war die Konsumgalerie in Saritsch..

Der Samstag wie auch der Sonntag waren sehr gut besucht.

Es war ein ereignisreiches und beeindruckendes Wochenende mit vielen gutgelaunten und interessierten Gästen.

Einen Einblick in das Kunstbuswochenende gibt je ein Video

(des MDR,  dies ist leider nicht mehr verfügbar) und

der Lausitzwelle.

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 6. Mai um 16 Uhr

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Konsumgalerie-Saison

zur Vernissage der Ausstellung – vorübergehend Kundschaft –

am Samstag den 6. Mai

mit Bildern und Objekten von Katja Forster in die Konsumgalerie im Herrenhaus Saritsch ein.

Katja Forster ist Hebamme und freischaffende Künstlerin, sie lebt und arbeitet in Muschelwitz / Göda

Die Ausstellungseröffnung wird von Akkordeonklängen begleitet.

Die Ausstellung ist zu unseren Öffnungszeiten (siehe Internetseite) bis zum 9. Juli zu sehen.
In diese Zeit fällt das Pfingstwochenende (27./28.5.) mit Kunst: offen Sachsen und der KunstLandStrich (4.06.) organisiert von der Kufa in Hoyerswerda.

An beiden Veranstaltungen beteiligen wir uns mit unserer Konsumgalerie.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Familie Triebs

Programm Kunstbuswochenende 19. und 20. August 2023

Die Kunstbusbesucher erwartet eine Ausstellung in der Konsumgalerie mit Bildern von Merja und Torsten J. Rentsch (Atelier Salz) aus Wartha bei Königswartha.

Die Künstler werden an beiden KunstBus-Tagen vor Ort sein und bieten neben Information zu ihrer Ausstellung eine Mitmach-Kunst-Aktion (3x1x1m Leinwand ANEINANDER) an.
Diese soll am 21. Oktober 2023 im Schloß Hainewalde versteigert werden und dessen Erlös geht an die Stiftung Kunst & Kultur.

Am Sonnabend, den 19.8.2023 wird „Plasol“ aus Berlin mit Electronic Minimal Post Music für den musikalischen Rahmen sorgen.

Am Sonntag, den 20.8.2023, um 14:30 Uhr und 16:30 Uhr, wird eine Aufführung von und mit der Tänzerin Anita Bauer das künstlerische Wochenende bereichern.

Des Weiteren gibt es über die Geschichte und Sanierung des Herrenhaus Saritsch eine Ausstellung im Haus.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und Kuchen, Schnittchen und Getränke ist gesorgt.

Katja Forster, die Künstlerin der ersten Ausstellung in diesem Jahr, wird auch mit ihren Werken anwesend sein.

Hier gibt es weitere Information zum KunstBus-Wochenende.

Tickets sind online oder bei uns in der Konsumgalerie erhältlich.

Tickets: 10 EUR | 5 EUR | Kinder frei
Web: kunstbus-ol.de
Ein Projekt der:
Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz gemeinsam mit der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH
Förderer und Unterstützer:
Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien GmbH, Landkreise Görlitz und Bautzen, Gemeinde Großdubrau, Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Radio Lausitz, Letmerepair, Friese e.V.

KunstBus 2023

KunstBus 2022 Foto von Otto Kronschwitz

KunstBus 2022 Foto von Otto Kronschwitz

Passend zum zehnjährigen Jubiläum der Konsumgalerie kommt dieses Jahr der Kunstbus am Wochenende, den 19. und 20. August in Saritsch vorbei.

Strecke Kunstbus 2023

Strecke Kunstbus 2023

An diesem Wochenende sind die Künstler Merja und Torsten Rentsch, der zu dieser Zeit stattfindenden Ausstellung, vor Ort.

Außerdem wird auch Katja Forster von der 1. Ausstellung von diesem Jahr mit dabei sein.

Unser Programm an diesem Wochenende ist hier einsehbar.

Tickets gibt es online und bei uns in der Konsumgalerie.

Wir freuen uns auf dieses August-Wochenende.

Tickets: 10 EUR | 5 EUR | Kinder frei
Web: kunstbus-ol.de
Ein Projekt der:
Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz gemeinsam mit der Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH
Förderer und Unterstützer:
Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien GmbH, Landkreise Görlitz und Bautzen, Gemeinde Großdubrau, Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Radio Lausitz, Letmerepair, Friese e.V.

 

10 Jahre Konsumgalerie 2013 – 2023

Mit Erstaunen haben wir letztes Jahr festgestellt, das die Konsumgalerie nun schon
10 Jahre existiert. Die Anfänge im Jahr 2013 waren noch zart und kurz, aber mit den Jahren sprach es sich rum und es fanden seit 2018 dann zwei Ausstellungen in der Konsumgalerie-Saison von Mai bis September statt. Seit 2017 gab es zusätzlich eine Lesung im Jahr im Rahmen der Ausstellungen.

Anläßlich des Jubiläums fand ich es angebracht eine Art „Geburtstagkatalog“ zu erstellen, der einen schönen Rückblick auf die vergangenen Jahre gibt und auch einen Ausblick auf das Jahr 2023. In diesem Katalog werden alle AusstellerInnen und Lesende mit ihren Werken kurz vorgestellt.

Bei Interesse kann dieser Katalog bei uns erworben werden.